Ludwigshafen, was für eine seltsame Stadt. Vor 14 Jahren führte mich mein Weg erstmalig nach „BASF-City“ am Rhein. Der erste Eindruck war damals schnell zusammengefasst: Grau und schmutzig.

Durch ein großartiges, herausforderndes und extrem interessantes Projekt bei der Rheinpfalz bin ich regelmäßig in der „Helmut-Kohl-Stadt“ Ludwigshafen. Ich habe hier wunderbare Menschen kennengelernt und bei jedem Besuch hier, entdecke ich auch ganz wundervolle Seiten an dieser merkwürdigen Stadt.

Mit wachem Auge und dem richtigen Blick entdecke ich hier unglaublich schöne Fotomotive und erlebe einzigartige Momente. Zum Beispiel wie oben im Bild auf meiner Lieblingslaufstrecke am Rhein, welche mich auch auf die inspirierende Parkinsel führt.

Mittlerweile bin ich sehr, sehr gerne in LU und es war Liebe auf dem zweiten Blick.