Der Kontaktexperte

Meine Geschäftsreisen, meine Projekte, Wirtschaft, Politik, Gesellschaft

Schlagwort: AfD

Danke Bully!

Ich komme gerade aus dem Kino, und dieses verwandelte sich heute Abend urplötzlich in eine Zeitmaschine. Diese riss mich mit sich zurück, weit zurück in die graue, triste, traurige, sozialistische DDR-Zeit.

Eine Zeit zwischen guten Freunden, sorglosen Kindertagen, Bevormundung, Bespitzelung, Demütigung, Misstrauen und Angst. Kurzen Momenten von Mut und Hoffnung und tiefen Tälern aus Hoffnungslosigkeit und Ohnmacht.

Wer es wagte das herrschende System nur leise, ganz leise in Frage zu stellen, bekam dessen Allmacht in ganzer Härte und Gnadenlosigkeit zu spüren. Im Bruchteil einer Sekunde wurde klar, wie klein, machtlos und unbedeutend man war. Die graue, hörige, ferngesteuerte Masse setzte sich bei Bedarf auf Gleichschritt geschaltet in Gang und walzte jeden Keim von Freiheit und gesundem Menschenverstand tausendfach nieder.

Perfekte Diktaturen funktionieren am besten mit Menschen, die sich gerne führen und fernsteuern lassen. Diktaturen sind perfekt darin, der Masse den gesunden Menschenverstand abzutrainieren, Herz und Verstand zu rauben.

Und wie aus dem Nichts tauchen dann diese Menschen auf, die sich mit einem mühevoll selbstgenähten Ballon in die Lüfte erheben und allen Widrigkeiten zum Trotz, den Weg in die Freiheit finden.

Danke Bully Herbig! Danke für dieses Statement. Danke für diesen gelungenen Film. Nie wieder Sozialismus! Nie wieder Diktatur!

 

www.der-kontaktexperte.de

Beendet diesen Kurs der Belanglosigkeit und macht Maaßen zum Pabst!

Befördert Maaßen zum Papst, baut ihm einen Tempel oder Dom mitten in Berlin, zahlt ihm monatlich eine Million Euro Gehalt, aber lasst endlich weißen Rauch aufsteigen und uns um die wahren Herausforderungen unserer Zeit kümmern.

Rente? Wohnungen? Jobs? Digitalisierung?

Nein, lasst uns über unseren blauen Planeten sprechen und entsprechend handeln.

Ob wir in Zukunft an Feiertagen digitalen Entenbraten mit Algorithmusklößen essen werden, ob auf einem unbewohnbaren Planeten noch Wohnungen gebaut und Renten ausgezahlt werden müssen, ist die Frage, welche wir zu beantworten haben.

Statt dessen Belanglosigkeit als Kurs auf allen Ebenen. In der Politik von ganz rechts bis weit links außen. In den reichweitegetriebenen Redaktionsstuben sowieso. Dankbar wird jede Sau, die ein paar Likes und Shares verspricht durchs bundesdeutsche Dorf getrieben.

Die (a)sozialen Netzwerke erfüllen ihren Zweck als digitalisierter Pranger viel besser als der mittelalterliche Vorgänger.

Der Wohlstandsmensch sägt wild und hysterisch diskutierend am Ast auf dem er sitzt. Ritsch ratsch!

Rechte Gewalt und linke Hysterie!

Die Stadt Chemnitz hat circa 240.000 Einwohner. EIN Video zeigt, wenn es denn echt ist, EINE Hetzjagd.

Reichweitegetriebene Journalisten berichten von MenschenjagdEN und ProgromEN. Singular und Plural werden offensichtlich schnell zur Nebensache, wenn es nur noch darum geht, schnellstmöglich DEN Artikel mit DEM größten viralen Effekt in den (a)sozialen Netzwerke zu platzieren, um so den größten materiellen Nutzen daraus zu ziehen.

Ich weiß gar nicht, wer nun mehr unsere Demokratie bedroht!

Sind es die braunen, brüllenden und gewaltbereiten Nazihorden und ihre „Ich-Bin-Kein-Nazi-Aber-Anhänger“ oder sind es die hysterischen Linken, denen die Wahrheit genauso weit am Allerwertesten vorbeigeht, wie den braunen VolksPfosten?

Sicher scheint zu sein, dass Otto Normalverbraucher zunehmend die Orientierung zwischen beiden extremen Lagern verliert.

Die Geschichte lehrt uns, dass ein Klima solcher Verunsicherung und Orientierungslosigkeit den rechten Extremisten deutlich mehr Zulauf verschafft, als allen anderen.

Frieden ist alles was zählt und dieser ist bedroht, wenn Extremisten den Weltenlauf bestimmen. Deshalb gilt es, sowohl den rechten als auch den linken Extremisten die Stirn zu bieten. Deutlich. Klare Kante gegen linke und rechte Extremisten.

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén